Das Atmen unter der Erde spüren

Heute Morgen hat es mich wieder einmal an meinen Lieblingsplatz gezogen. Eigentlich hatte ich meine Fotoausrüstung zusammengepackt, um einige Bilder für einen anderen Blogbeitrag zu schießen, doch dann bin ich irgendwie an diesem unscheinbaren Loch im Berg hängengeblieben und mir sind spontan ein paar schöne Gedanken zum Thema Erdverbundenheit und Empathie in den Sinn gekommen.